„Verkaufen ist keine Kunst, aber etwas daran zu verdienen!“

Preisverhandlung trainieren, ertragreich verhandeln

Sind Ihre Mitarbeiter exzellent auf harte Preis- und Angebotsgespräche vorbereitet?

In einem professionellen Verhandlungstraining für B2B-Verkäufer aus der Industrie, der Baubranche bzw. dem Handwerk oder dem Handel erfahren Sie mehr über die systematische Vorbereitung Ihrer Angebotsgespräche und Preisverhandlungen. Zum Beispiel darüber, wie Sie aktive Vorschläge zur Steigerung Ihres Verhandlungsertrages bzw. zur Verbesserung Ihrer Marge freundlich in Verhandlungen mit Einkäufern ins Spiel bringen und dadurch weniger Preisnachlässe geben.

Also anstatt einfach einen Nachlass zu geben, würden Sie in Ihrer nächsten Verhandlung, beispielsweise folgendes freundlich "als Gegenleistung" für einen Preisnachlass vorschlagen:

  • Eine höhere Abnahmemenge
  • Selbstabholung, sofern möglich
  • Kürzere Zahlungsziel
  • Längere Vertragsbindung
  • Erstmals Kauf eines weiteren Produktes bzw. einer weiteren Leistung
  • Interessantes Paket mit integrierter Serviceleistung
  • Kunde stellt sich als Musterkunde zur Verfügung und empfiehlt Sie weiter
  • Akzeptanz optimierter Lieferrythmen
  • Ihr Kunde übernimmt Teilleistungen selbst

Der entscheidende Unterschied zur Gewährung eines Nachlasses ohne die Forderung einer "Gegenleistung" des Kunden: Bei einem isolierten Rabatt, mindert der komplette Nachlass, in Höhe von zum Beispiel 5 Prozent, im Gegenwert von EUR 500,--, voll  Ihre Ertragspanne bzw. den Deckungsbetrag.

Gegenforderungen sorgen für stabile Erträge in Verhandlungen mit Einkäufern

Wenn Ihr Verhandlungspartner jedoch im Gegenzug eine der genannten Gegenforderungen, wie z. Bsp. die Selbstabholung, akzeptiert, kann dies Ihren erzielten Verhandlungsgewinn entscheidend positiv beeinflussen. Wenn der Kunde die Ware selbst abholt und Sie dadurch Lieferkosten in Höhe von EUR 500,- sparen würden, würden Sie Ihren Deckungsbeitrag sogar überhaupt nicht schmälern und hätten dadurch besonders preisstabil verkauft.

Profitieren auch Sie auch von meinem wertvollen Know how als erfahrener Verkaufstrainer für den B2B-Sektor, denn ich habe selbst tagtäglich im Außendienst erfolgreich verkauft und bereits tausende Verkäufer und Führungskräfte, in über 25 Jahren, erfolgreich ausgebildet.

Erleben Sie keine graue Theorie, sondern ein Praxis-Feuerwerk zur Optimierung Ihrer Preisverhandlungen. Werfen Sie gerne einmal hier einen Blick auf unsere aktuellen Verhandlungstrainings- bzw. -seminare.  Ich biete Ihnen offene und geschlossene Schulungen, Seminare und Beratungen zum Thema "Preisverhandlungen mit Einkäufern führen und trainieren", um ertragreich und erfolgreich zu verhandeln.

Was würden 2 Prozent bessere Preise für Sie bedeuten?

Berechnen Sie Ihren Verhandlungs-Mehrgewinn:

Jahresumsatz Ihres Unternehmens: Euro

Bereits 2 Prozent bessere Preise bedeuten einen Mehrertrag pro Jahr für Sie von:

Und in 30 Jahren sind dies:

Erfolgreiche Kaltakquise und Verhandlungen

Verhandlungsstarke Verkäufer, die Kaltakquise beherrschen, verwandeln Verluste in Gewinne!
Deshalb: Steigern Sie die Verhandlungsgewinne Ihrer Verkäufer durch unsere, seit über 25 Jahren, bewährten Seminare! 

Ihr Christian Kober